Vorstandssitzung SPD Ortsverein Lützel mit Detlev Pilger

Veröffentlicht am 09.09.2018 in Ortsverein

Die Kommunalwahl 2019 und Schwerpunkte für die zukünftige Arbeit im Ortverein und der SPD Koblenz waren die Themen einer Vorstandssitzung des OV Koblenz-Lützel, an der als Gast Detlev Pilger teilnahm.

Detlev Pilger erläuterte, wie es zu der Vorschlagsliste für die Kandidaten der Kommunalwahl im nächsten Jahr gekommen ist. Vom OV-Vorstand wurde eindringlich darauf hingewiesen, dass der kommende Stadtrat eine Regelung finden muss, wie auch die Stadtteile / Ortsvereine, die keinen Vertreter mehr in den künftigen Stadtrat entsenden, ihre Themen und Probleme im Stadtrat vertreten können. Die BürgerInnen dürfen nicht den Eindruck gewinnen, dass ihre Belange kein Gehör mehr finden, wenn der Stadtteil nicht durch eine/n Stadtträtin/Stadtrat vertreten ist!

Schwerpunkte künftiger Arbeit im OV werden u.a. sein: Einrichtung eines Bürgerbüros (mit Vertreter der Verwaltung) im neuen Bürgerzentrum, dass im November eingeweiht wird. Wir müssen außerdem dafür sorgen, dass die Lützeler KiTa-Kinder und SchülerInnen innerhalb des Stadtteils Lützel Plätze zugewiesen bekommen. Eine Erweiterung des Campingplatzes auf Grünflächen Richtung Neuendorf muss verhindert werden. Diese Fläche stellt für viele Anwohner einen nicht zu vernachlässigen Erholungswert dar, der Wegfall würde aber auch die Ziele des Projektes "Stadtgrün Lützel" untergraben.

Nicht zuletzt werden wir uns um den ruhenden Verkehr in Lützel kümmern. Es kann nicht sein, dass Logistikunternehmen und Pendler den Anwohnern die Stellplätze in der Nähe ihrer Wohnungen wegnehmen!

 

 

 

WebsoziInfo-News

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:612235
Heute:19
Online:3