20.03.2018 in Kommunales

Klare Absage gegen weitere Ortsbeiräte

 

Zum Glück gab es eine Bürgerentscheid darüber, ob flächendeckend neue Ortsbeiräte eingeführt werden sollen! So konnte der von der CDU Fraktion im Stadtrat und mit Werbeaktionen in Form von Plakatierungen befürwortete Aufwuchs durch das klare Votum der Bürger verhindert werden! Das nach der klaren Entscheidung der Stadtrat doch noch für die Einführung stimmen könnte, daran glaubt wohl niemand. Immerhin gibt es nächstes Jahr Kommunalwahlen und bis dahin wäre die Verachtung des Bürgerwillens sicher nicht vergessen...

Das Geld, das die Stadt mit dieser Entscheidung pro Jahr spart (ca. 700.000 €) kann nun sinnvolleren Zwecken, z.B. Schulsanierung, Radwege usw., zugeführt werden.

Die Lützeler BürgerInnen benötigen sowieso keine weitere Stelle, wo sie ihre Anliegen vorbringen können, die gibt es nämlich bereits. Unsere Stadträtin Anita Weis kann entweder per E-Mail (anita_weis@web.de) angesprochen werden, im Rahmen der offenen Ortsvereinssitzungen (Termine auf der Webseite www.spd-luetzel.de) oder im monatlich (jeweils letzter Montag im Monat) von ihr mitorganisierten Stadtteilfrühstück im Stadtteiltreff, Mayener Str. 2-4. Die nächsten Termine für das Stadtteilfrühstück sind: Ausnahmsweise Mittwoch, 21.März 2018, 09:00 Uhr mit OB Hofmann-Göttig und Montag, 23.April 2018, 10:00 Uhr mit Stadtteilrundgang.

WebsoziInfo-News

07.12.2021 17:33 KOALITIONSVERTRAG BESIEGELT
DER MORGEN, „AN DEM WIR AUFBRECHEN“ SPD, Grüne und FDP haben den Koalitionsvertrag unterschrieben. Damit ist jetzt der Weg frei für die neue Fortschrittskoalition, die sich viel vorgenommen hat – und keine Zeit verlieren will. Am morgigen Mittwoch geht’s los. Für Zukunft steht das Berliner Futurium, in dem SPD, Grüne und FDP am Dienstag den Koalitionsvertrag unterschrieben

06.12.2021 13:16 SCHOLZ STELLT SEIN TEAM VOR
DIE NEUEN SPD-MINISTERINNEN UND MINISTER Vier Frauen, drei Männer. Olaf Scholz hat die SPD-Bundesministerinnen und -minister vorgestellt: „Sicherheit wird in den Händen starker Frauen liegen.“ Und Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister. Es ist eine der letzten wichtigen Etappen, bevor am Mittwoch Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt werden soll. Nach Grünen und FDP hat nun auch die

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:612239
Heute:1
Online:1