Stadtratsbeschlüsse, die Lützel betreffen

Veröffentlicht am 09.06.2020 in Ortsverein

Der Koblenzer Stadtrat hat kürzlich auch zwei für Lützel wichtige Beschlüsse getroffen.

Zum einen wurde die Zusammenlegung der beiden Förderschulen Diesterwegschule und Hans-Zulliger-Schule zum nächstmöglichen Zeitpunkt beschlossen. Als Standort für die gemeinsame Schule wurde die Lützeler Hans-Zulliger-Schule bestimmt, die somit erweitert und ihr Standort zukunftssicher gestärkt wird.

Seit einiger Zeit werden alle Festungsanlagen der Stadt Koblenz restauriert und die Sichtachsen zwischen den Anlagen Festung Ehrenbreitstein, Fort Asterstein, Fort Konstantin und Feste Franz wiederhergestellt. Wie einige vielleicht schon bemerkt haben, wird die Umgebung oberhalb der Feste Franz darüberhinaus zurzeit mit einer Parkanlage verschönert. Nun wird auch noch das im Rahmen der Bauarbeiten entdeckte Kriegspulvermagazin 3 der Feste Franz nach positivem Stadtratbeschluss instandgesetzt.

 

WebsoziInfo-News

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:612239
Heute:10
Online:1