Pop-Up-Bikelane Pfuhlgasse

Veröffentlicht am 27.06.2020 in Aktionen

Am Samstag, den 27.06.20 wurde temporär umgesetzt, was die SPD Fraktion mit ihrem Antrag zur Einrichtung temporärer Fahrradstreifen bereits im Mai gefordert hatte. Die Antwort der Stadtverwaltung war leider negativ. Die heutige Aktion in der Pfuhlgasse hat dagegen ganz klar gezeigt, dass es mit wenig Aufwand möglich ist, Verbesserungen in der Innenstadt für Radfahrer zu schaffen!

Die zurzeit fehlende Verknüpfung der Radwege um den Zentralplatz mit der Kreuzung Wöllershof konnte innerhalb kürzester Zeit hergestellt werden. Wenn in der Pfuhlgasse dieser, bisher leider nur temporäre Radweg auf Dauer eingerichtet würde und ebenso in der Gegenrichtung, hätte man mit geringem Aufwand eine erhebliche Verbesserung für die Sicherheit der Radfahrer auf ihrem Weg in die Innenstadt und zurück geschaffen. Erhöhung der Sicherheit ist ein ganz entscheidendes Argument, um Verkehrsteilnehmer davon zu überzeugen, auf das Rad umzusteigen.

Diese Idee der Pop-up-bikelanes sollte unbedingt auch an anderen Stellen ausprobiert werden, um Argumente für die Verbesserung der Bedingungen für Radfahrer zu sammeln! Der OV Lützel wird auf jeden Fall den Brenderweg von der Balduinbrücke Richtung Lützel / Neuendorf vorschlagen.

 

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:612235
Heute:2
Online:2