Mitgliederversammlung des OV Lützel wählt neue Spitze

Veröffentlicht am 28.03.2019 in Ortsverein

Dennis Feldmann tritt Nachfolge von Anita Weis an

Unter der Versammlungsleitung von unserem MdB Detlev Pilger wählte der SPD Ortsverein Koblenz-Lützel am 26. März 2019 Dennis Feldmann zum neuen Vorsitzenden. An einem spannenden Wahlabend setzte er sich im dritten Wahlgang knapp gegen Norman Schneider durch. Damit die langjährige Arbeit der Vorgängerin Anita Weis erfolgreich weitergeführt wird, müssen wir uns auch weiterhin "nah bei den Leuten" die großen und kleinen Probleme der Bürger im Stadtteil aufmerksam anhören und uns um deren Lösung kümmern. „Wir sind sehr dankbar, für alles, was Anita in den letzten 30 Jahren hier auch als Stadträtin bewegt hat.“, erklärt der 22-jährige neue Vorsitzende. Hier nur einige wenige Beispiele für die positiven Ergebnisse ihrer unermüdlichen Arbeit: Hochwasserschutz und  Bürgerzentrum waren sicher die dicksten Bretter, die Anita zielgerichtet und ausdauernd bis zum Erfolg bohrte, ganz wichtig auch das Stadtteilfrühstück, aber auch der viele "Kleinkram", wie fehlende Gullideckel, Beseitigung von Stolperfallen auf Gehwegen oder aktuell ihr Bemühen um die Wiedereröffnug der Toilettenanlage unterhalb der Balduinbrücke -gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein hat Sie im Stadtteil viel bewegt". 

Außer dem neuen Ortsvereinsvorsitzenden wurden Ines Tobis, Andreas Kornely und Steffen Thieme als neue Beisitzer in den Vorstand nachgewählt. Der gesamte Vorstand besteht nun aus Dennis Feldmann (Vorsitzender), Detlev Wagner (stellvertretender Vorsitzender), Kurt Vogel (Schatzmeister), Klaus Götz (Schriftführer) sowie den Beisitzern Yüksel Turfan, Norman Schneider, Ines Tobis, Andreas Kornely und Steffen Thieme. 

Auch konnte der Bundestagsabgeordnete und Parteivorsitzende in Koblenz, Detlev Pilger, die Gelegenheit im Rahmen der Mitgliederversammlung nutzen, um die Mitglieder Rainer Howeg für 20 Jahre Mitgliedschaft und Detlef Oster für 40-jährige Mitgliedschaft zu ehren.

 

WebsoziInfo-News

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:612235
Heute:35
Online:1