Feierliche Buga-Eröffnung - Lützeler Seite außer vor

Veröffentlicht am 15.04.2011 in Ortsverein

Bei tollen Rahmenbedingungen eröffnete Bundespräsident Wulff am Freitag, den 15.April, die Buga 2011. Freude rundum am Deutschen Eck...nur nicht auf Lützeler Seite.

Heute war ein großer Tag für Koblenz, der Bundespräsident eröffnete bei perfekten Rahmenbedngungen feierlich die Buga 2011. Alles stimmte, das Wetter, die Laune der Gäste, die Musik der Rheinischen Philharmonie. Der Bundespräsident bewunderte den Ausblick vom DeutschenEck auf die Festung Ehrenbreitstein. Gut, dass er in diese Richtung geschaut hat. Ein Blick auf die andere Moselseite mit der Lützeler Campingplatzbaustelle wäre nicht so erbaulich gewesen. Während die Stadt die Wiesen vor dem Campingplatz und die Anlegestelle der kleinen Personenfähre Liesel noch rechtzeitig auf Vordermann gebracht hatte ....

...sieht der Rest des Campingplatzes nicht gerade so aus, dass der noch im April geöffnet werden könnte. Hier einige ernüchternde Impressionen des Campingplatzes zur Buga-Eröffnung. Während im Hintergrund gefeiert wird, bewundern oder vielmehr wundern sich die Lützler über die Dauer der Arbeiten am Campingplatz. An Baumaschinen mangelt es wahrlich nicht...

Schauen wir 'mal, wann die ersten Buga-Camper hier übernachten können.

 

WebsoziInfo-News

07.12.2021 17:33 KOALITIONSVERTRAG BESIEGELT
DER MORGEN, „AN DEM WIR AUFBRECHEN“ SPD, Grüne und FDP haben den Koalitionsvertrag unterschrieben. Damit ist jetzt der Weg frei für die neue Fortschrittskoalition, die sich viel vorgenommen hat – und keine Zeit verlieren will. Am morgigen Mittwoch geht’s los. Für Zukunft steht das Berliner Futurium, in dem SPD, Grüne und FDP am Dienstag den Koalitionsvertrag unterschrieben

06.12.2021 13:16 SCHOLZ STELLT SEIN TEAM VOR
DIE NEUEN SPD-MINISTERINNEN UND MINISTER Vier Frauen, drei Männer. Olaf Scholz hat die SPD-Bundesministerinnen und -minister vorgestellt: „Sicherheit wird in den Händen starker Frauen liegen.“ Und Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister. Es ist eine der letzten wichtigen Etappen, bevor am Mittwoch Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt werden soll. Nach Grünen und FDP hat nun auch die

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:612239
Heute:5
Online:1